15.01.2018

Laborinformation 2018 Q1: Schilddrüsenhormone und Schwangerschaft

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebes Praxisteam,

die Schilddrüsenfunktion ist sowohl für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch als auch für Schwangere von besonderer Bedeutung.

Die neuen ATA-Empfehlungen 2017 (1) nehmen einige Erkenntnisse aus aktuellen Studien auf und
führen im Vergleich zu früheren Leitlinien höhere obere Grenzwerte für das TSH während der
Schwangerschaft ein.

Unser Rundschreiben informiert Sie ausführlich.

Laborinformation Schilddrüsenhormone und Schwangerschaft (PDF - 592KB)